5. Einsprüche

Einsprüche sind an die Turnierleitung oder den Schiedsrichter zu richten und werden von diesen nur vor Beginn eines Wettkampfs zugelassen. Sie können nur durch en Teammanager/-trainer erhoben werden. Widersprüche gegen Schiedsrichter­entscheidungen sind nicht zulässig.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok